CLZT aktuell

!ACHTUNG!

Unsere Workshopreihe 2022 ist ausgebucht.

Anmeldungen ab dem 13.05.2022 werden automatisch auf eine Warteliste gesetzt.

 

Für alle, die dieses Jahr nicht dabei sein können: 2023 gibt's wieder eine Workshopreihe :)

 

 

Brückensteine Sommerfestival

Liebe Careleaver*innen,

es ist wieder soweit!

Das Brückensteine Sommerfestival geht in die 2. Runde.

Bock auf ein paar coole Tage mit tollen Leuten?

Dann melde dich jetzt an!

 

Hier noch ein paar kurze Infos:

 

Wann? 07.-10. Juli

Wo? Villa Zesch am See (südlich von Berlin)

Wer? Bis zu 60 Careleaver*innen ab 18 Jahren (in Absprache auch schon jüngere Careleaver*innen)

Was? Essen, Spiele, kulturelle Aktivitäten, Gruppenarbeiten, Lagerfeuer und vieles mehr!

 

Good to Know: Für alle Careleaver*innen ist die Teilnahme inklusive Unterbringung, Anreise und Verpflegung kostenlos!

 

Noch mehr Infos gibt's auf Insta bei @brueckenteine und @clzt_jbh.

 

 

Das Policy Paper präsentiert die bisherigen Ergebnisse der Evaluierung des Projekts „Übergangscoaching für Careleaver im Kyffhäuserkreis (ÜBCO)“, bewertet sie vor dem Hintergrund der veränderten Anforderungen durch das Kinder- und Jugendhilfestärkungsgesetz (KJSG), spricht konkrete Empfehlungen für eine Verstetigung sowie einen Transfer des Modells in andere Kommunen aus und formuliert zudem einige Hinweise für eine mögliche Weiterentwicklung.

 

Für Fragen und Beratung steht Ihnen das Projekt ÜBCO gemeinsam mit dem CLZT gern zur Verfügung.

Fachkräfte-Seminar

Neu geregelte rechtliche Grundlagen der Hilfe für junge Volljährige/Careleaver*innen nach SGB VIII sowie an den Schnittstellen zu anderen Leistungssystemen"

 

in Kooperation mit dem TMBJS, Landesjugendamt

 

am 15.09.2022 in Erfurt

 

Info und Anmeldung 15.09.2022

Arbeitshilfen des DIJuF zu neuen gesetzlichen Regelungen des SGB VIII
Änderungen für Junge Volljährige/Careleaver durch das KJSG

(hier aus Online-Schulung des Flüchtlingsrates Thüringen am 24.01.2022)

Übersicht zu den Umsetzungsaufgaben, die sich für die Jugendämter (und freien Träger) durch das KJSG ergeben, u.a. "V. Junge Volljährige und Careleaver"
FAQ zu KJSG, u.a. "Junge Volljährige/Careleaver"

https://www.dijuf.de/handlungsfelder/kjsg/kjsg-faq

 

Fragen Sie bei Ihren Jugendämtern/ in den Jugendhilfeausschüssen nach dem Arbeitsstand der Umsetzung und bringen Sie sich im Rahmen der Jugendhilfeplanung und Ausschussarbeit ein!